Kürbis Pecan Pie - glutenfree, vegan
Prep time: 20 mins
Cook time: 40 mins
Total time: 1 hour
Ingredients
  • Boden
  • 180 g Haferflocken
  • 2 TL Leinsamen
  • 130 g Kokosflocken
  • 1 reife Banane
  • 100 g Reissirup
  • ¼ TL Salz
  • 2 TL Kokosöl (geht auch ohne)
  • Füllung
  • 450 g Hokkaido Kürbis, entkernt (ca. 420 g Kürbis- Püree)
  • 150 g weiche Datteln, entkernt
  • 40 g Kartoffelstärke oder Maisstärke
  • 100 ml Kokosmilch
  • 150 g Pecans*
  • 2 Tl Zimt
  • Topping:
  • Pecans zum dekorieren,
  • Kokoszucker oder Dattelsüße
Instructions
  1. Für die Füllung, 450 g entkernten und gewürfelten Hokkaido Kürbis gar kochen. Anschließend das Wasser abgießen.
  2. Boden:
  3. Backofen auf 175 °C vorheizen.
  4. Die Haferflocken mit den Kokosflocken und Leinsamen in einen Mixer geben und zu Mehl mixen.
  5. Die restlichen Zutaten für den Boden hinzugeben und weiter mixen bis Teig entsteht. Besitzt du keinen Highspeed Blender, die Banane einfach so zerdrücken und alle Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verkneten.
  6. Den Teig gleichmäßig in eine runde Silikonform drücken. Den Rand dabei circa 2-3 cm hochziehen.
  7. Den Boden für 8 Minuten, bei 175 Grad vorbacken.
  8. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.
  9. Füllung:
  10. Den gekochten Kürbis, Datteln und Kokosmilch in den Mixer geben und cremig pürieren.
  11. Den Rest der Zutaten hinzugeben und so lange Mixen, bis die Nüsse vermahlen sind und eine cremige Füllung entsteht.
  12. Die Füllung gleichmäßig auf dem vorgebackenen Boden verteilen.
  13. Pecan Nüsse auf dem Kuchen verteilen und leicht in die Füllung hinein drücken.
  14. Mit Kokoszucker oder Dattelsüße bestreuen.
  15. Anschließend den Kuchen für ca. 30 Minuten bei 200°C Ober- Unterhitze goldbraun backen.
  16. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen. Anschließend mit Kokosjoghurt oder nach Belieben servieren.
  17. Kuchenreste halten sich bis zu 4 Tage bei Raumtemperatur oder bis zu 8 Tage im Kühlschrank gut.
Notes
*If your blender is too weak, you can use 150 g ground almonds here.
Recipe by Annelina Waller at https://annelinawaller.com/de/pekannuss-kuerbis-kuchen-glutenfrei-vegan-und-paleo/